ÜBER INFAR

Schnell-
anmeldung

Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!


Philosophie

Das Institut für Nachschulung und FAhrer - Rehabilitation kurz INFAR ist ein 1989 gegründeter und ministeriell ermächtigter österreichweiter Verein aus selbstständig tätigen VerkehrspsychologInnen.

Diese VerkehrspsychologInnen befassen sich mit verkehrspsychologischen Untersuchungen und der Durchführung von Nachschulungsmaßnahmen von Kraftfahrzeuglenkern.

Für Nachschulungen werden bundesweit einheitliche Programme verwendet, deren Wirksamkeit wissenschaftlich überprüft ist. Alle LeiterInnen von Nachschulungsmaßnahmen sind PsychologInnen mit spezieller Zusatzausbildung.

INFAR betrachtet es als seine Aufgabe, einen Qualitätsstandard zu gewährleisten, der dem neuesten Erkenntnisstand auf den Gebieten der Diagnostik, Nachschulung und Fahrerrehabilitation entspricht.

Unsere Philosophie ist es dabei freundlich, kompetent und flexibel auf die Bedürfnisse unserer KlientInnen einzugehen und die sichere Mobilität im Straßenverkehr zu unterstützen.


Team

Mag.a Lydia Berktold
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin, Kursleiterin
zur Ausbildung von VerkehrspsychologInnen gem. §20 (3) FSG-GV befugt
Mag. Christoph Ebner
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Verkehrspsychologe, Kursleiter
Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Holzner
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Verkehrspsychologe
zur Ausbildung von VerkehrspsychologInnen gem. §20 (3) FSG-GV befugt
Univ.-Prof. Dr. Martin Kopp
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Verkehrspsychologe
zur Ausbildung von VerkehrspsychologInnen gem. §20 (3) FSG-GV befugt
Dr. Prisca Kopp-Wilfling
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.
Mag. Martin Kronbichler
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Kursleiter
Mag.a Julia Lanbach
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.
Mag.a Tamara Lechner-Kleinlercher
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin, Kursleiterin i.A.
Lisa Leitner, MSc
Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.
MMag.a Dr. Nicole Lucic-Längle
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin, Kursleiterin
Mag.a Katja Lukasser
Klinische Psychologin, Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.
Dr. Michael Pirchl
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Neuropsychologe, Verkehrspsychologe i.A., Kursleiter i.A.
Patricia Rodewald, MSc
Klinische Psychologin, Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.
Mag.a Verena Rojer
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.
Mag.a Marion Schmid
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin, Kursleiterin
Mag.a Linda Siebenhüner
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Verkehrspsychologin i.A., Kursleiterin i.A.

Warum es INFAR gibt

Ihre Mobilität liegt uns am Herzen. Seit 1989 arbeiten wir daran, ein sicheres und verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr zu fördern. Als Pioniere auf diesem Gebiet ist es dabei unser Ziel, zum Erhalt oder zur Wiedererlangung der Lenkerberechtigung beizutragen. Denn bei uns stehen Ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt.

Wir begleiten Sie während der Seminare und Untersuchungen, stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und sorgen für eine angenehme Atmosphäre, damit Sie sich bei uns wohlfühlen. Auch Hilfe im Umgang mit Behörden können wir Ihnen bieten.

Kompetenz entsteht aus Erfahrung

Als VerkehrspsychologInnen und NachschulungstrainerInnen setzen wir uns intensiv mit allen Themen der Verkehrspsychologie auseinander. Wir organisieren Fortbildungsveranstaltungen und arbeiten interdisziplinär. Fachlicher Austausch ist für uns selbstverständlich und ein Kriterium der Qualitätssicherung.

Qualität, die sicher macht

Wir sind gesetzlich anerkannt, alle vorgeschriebenen Kurse und Trainings zur Nachschulung sowie verkehrspsychologischen Untersuchungen, Screenings und waffenrechtliche Überprüfungen durchzuführen.

Darüber hinaus nutzen Ihnen unsere Kompetenzen auch in weiteren Bereichen. Beispielsweise bieten wir das verkehrspsychologische Gruppengespräch im Rahmen des Mehrphasentrainings an. Auch die individuelle Arbeit mit älteren Menschen zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr zählt dazu sowie Gedächtnis- und Entspannungstrainings, Beratung bei Prüfungsangst oder die psychologische Einzelbetreuung.

Unsere Erfahrungen aus der klinischen Psychologie, der Gesundheits- und Arbeitspsychologie, als gerichtliche beeidete Sachverständige, beim Biofeedbacktraining und in anderen Spezialbereichen kommt Ihnen dabei zugute.

Engagiert, lösungsorientiert und kundennah

INFAR ist an über 100 Standorten in allen Bundesländern vertreten und sorgt so für ein dichtes Netz und Nähe zu Ihnen.

Detaillierte Informationen zu allen Aufgabenbereichen und Leistungen erfahren Sie bei den INFAR Landesstellen.
Zu den Kontaktdaten